• Seit 1. Februar 2013 ist in Österreich per Gesetz die Elternberatung vor einer Scheidung in Einvernahme verpflichtend (§95 Abs.1a Außerstreitgesetz)
  • Sie betrifft somit Eltern von minderjährigen Kindern, die eine einvernehmliche Scheidung beabsichtigen.
  • Die Beratung kann als Einzel- oder Paarberatung erfolgen.
  • Es wird eine gemäß § 95 anerkannte Teilnahmebestätigung ausgestellt.

  • Inhalte:
  • Das Erleben der Kinder im Zusammenhang mit der elterlichen Scheidung
  • Die emotionalen Haltungen und Konflikte von Eltern
  • Gestaltung der aktuellen und zukünftigen Lebenssituation der Kinder
  • Information über verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung

  • Dauer:
  • Mindestens 1,5 Einheiten für Einzel- und Paarberatungen
  • Mindestens drei Einheiten für Gruppenberatungen
  • Längere Beratungseinheiten zur Vertiefung sind jederzeit möglich

  • Kosten:
  • 60 Euro pro Einheit und Person für eine Einzelberatung
  • 35 Euro pro Einheit und Person für die Paarberatung 
  • 30 Euro pro Einheit und Person bei Gruppenberatung (ab 4 Personen)