Seit 1. Februar 2013 ist in Österreich per Gesetz die Elternberatung vor einer Scheidung in Einvernahme verpflichtend (§95 Abs.1a Außerstreitgesetz). Sie betrifft somit Eltern von minderjährigen Kindern, die eine einvernehmliche Scheidung beabsichtigen.

Die Beratung kann als Einzel- und Paarberatung sowie im Rahmen einer Gruppeninformationsveranstaltung erfolgen. Es wird eine gemäß § 95 anerkannte Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Inhalte
Das Erleben der Kinder im Zusammenhang mit der elterlichen Scheidung

Die emotionalen Haltungen und Konflikte von Eltern

Gestaltung der aktuellen und zukünftigen Lebenssituation der Kinder

Information über verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung

Kosten
60 Euro pro Einheit und Person für eine Einzelberatung

35 Euro pro Einheit und Person für die Paarberatung

30 Euro pro Einheit und Person bei Gruppenberatung (ab 4 Personen)

auch Wochenendtermine sind möglich

Dauer
Mindestens 1,5 Einheiten für Einzel- und Paarberatungen

Mindestens drei Einheiten für Gruppenberatungen

Längere Beratungseinheiten zur Vertiefung sind jederzeit möglich

Weiterführende Informationen unter: